Die Auffindung von einem Smartphone ohne Erlaubnis beim Verlust vom Handy oder von einem Freund…

handyortung-ohne-einwilligungDer Verlust von Ihrem Handy ist ein Verlust von Ihrer persönlichen Information, Telefonnummer und in einigen Fällen unersetzbare Dokumente. Wenn Sie ein verlorenes Handy finden, so machen Sie das einzig Richtige – suchen Sie den gesetzlichen Inhaber und geben Sie es ihm so schnell wie möglich zurück. Damit das schnell passiert, müssen Sie eine gratis Handyortung ohne Genehmigung unternehmen.

Schritte zur Auffindung vom Smartphone ohne Bestätigung

Es gibt ein paar Schritte, die Sie unternehmen können, damit Sie eine Handyortung ohne Genehmigung realisieren können. Sie können versuchen, sich direkt in Verbindung zu setzen, oder dessen Handyoperator direkt anzurufen.

Wie können wir einen Versuch für direkte Verbindung unternehmen? Erstens, Verbindung durch das Adressebuch des Handys. Schauen Sie nach einer Nummer, welche den Namen Mama, Papa oder Zu hause oder etwas in dieser Art entspricht. Wenn dies Ihnen nicht hilft, suchen Sie die letzt mögliche Nummer aus. Es kann sein, dass die Person, mir der Sie sich in Verbindung setzen, verbunden ist, und dass Sie erfolgreich Handyortung ohne Registrierung durchführen. Zweitens, beantworten Sie  die eingehenden Anrufe, wenn das verlorene Handy immer noch aktiv ist. Erklären Sie, dass Sie das Handy gefunden haben und versuchen, dieses zu dessen Inhaber zurückzubringen.

Sagen Sie der Person, dass sie sich mit Ihnen auf dieser Nummer in Verbindung setzen soll, wenn es nicht passend ist, die eigene Handynummer mitzuteilen. Drittens, Sie müssen sich mit dem Inhaber des Handys verabreden, und zwar an einem neutralen Ort mit sehr vielen Menschen um Sie herum, wie ein Cafe, Geschäft oder Supermarkt. Wenn das alles zu keinem Ergebnis führt, setzen Sie sich mit dem Handyoperator in Verbindung, welche die Dienstleistungen, also die Handyortung ohne Genehmigung realisieren.

Rufen Sie eine andere Nummer an, welche über Caller ID verfügt. Sie werden so die Telefonnummer identifizieren. Sie können Optionen aussuchen, damit Sie „meine Nummer“ oder etwas Ähnliches aussuchen können.

Überprüfen Sie unter Netz, welcher der Mobilfunkopreator ist, wenn dieser nicht auf dem Display erscheint.

Machen Sie die Rückverbindung mit dem Handy, in dem Sie dafür eine bestimmte Inetrnetseite nutzen, welche solche Dienstleistungen anbietet.

Sie werden Ihnen helfen, die Kontakte von dem gesuchten Handy ohne Einverständnis zu suchen.

Sie können es versuchen, die Kontakte in den Standarten Internetsuchmaschinen, wie google oder yahoo zu finden. Wenn dies alles kein Ergebnis bringt, können Sie die übliche Nummer von dem Handyoperator angeben, und benachrichtigen Sie ihn, dass Sie ein Handy gefunden haben.

Geben Sie die Nummer durch und öffnen Sie den Rücken von dem Handygerät, damit Sie von dort den Namen und die Nummer lesen können. Sie können dort auch eine andere Identifikationsnummer finden.

Der Vertreter wird sich mit dem Besitzer in Verbindung setzen, und Sie werden sich absprechen, wie Sie das Telefon zurückgeben können.

Hier ein paar weitere Ratschläge: schauen Sie genau auf das Datum des letzten SMS des Handys, bei der Sie eine anonyme Handyortung ohne Genehmigung zu realisieren versuchen. Wenn dies im Rahmen der letzten Stunden passiert, kann  der Inhaber irgendwo um Sie herum sein und könnte das Handy immer noch suchen.

Zweitens, einige Handys haben im Bereich „Sektionen“ Abteilungen, in denen der Inhaber deren Persönlichen Daten und eine alternative Telefonnummer abspeichert, die im Fall von Verlust benutzt werden können. Das ist die Option „Inhaberinformation“. Diese könnten Sie in diesem Falle auch bei einer Handyortung ohne Genehmigung benutzen.