Die Auffindung unserer Kleinen – immer wichtiger für die Eltern!

handyortung-kinderViele Eltern kaufen Handys für deren Kinder bereits, wenn diese ganz jung sind. Sie verlassen sich darauf, dass durch das Handy diese besser kontrolliert werden. Also spielt der Wunsch, durch das Handy – orten von Kinder zu erreichen, eine große Rolle. Schauen wir uns die guten und die schlechten Seiten sowie Programme für Handyortung an.

 

Die schlechten Seiten sind:

Ihr Kund wird durch das Handy ein Ziel von jedem Dieb. Es kann  mit etwas Kraft oder mit einer kleinen Lüge von dem Kind gestohlen werden. Geschweige davon, dass es noch gar nicht klar ist, wie gesund das Handy für die Gesundheit der Menschen ist.

Wenn das Kind sehr viel mit dem Handy spielt, kann es seiner Sicht schaden. Die Displays sind nicht sehr gesund.

Positive Seiten:

Wenn Sie Ihrem Kind Handy kaufen, schließen Sie diesen an der modernen Welt an. Es wird bereits in jüngster Zeit mit Technologien umgehen können. Das ist ebenfalls ein interessantes Spielzeug, mit dem es spielen und telefonieren kann. Im Prinzip muss das Telefon nach Bestimmung benutzt werden. Doch sogar Erwachsene in die „Falle“ der Spiele geraten, was bleibt dann für die Kinder. Andererseits gibt es immer mehr Spiele, von denen das Kind lernen kann – Mathe, Physik und andere.

Vergessen wir nicht das Wichtigste: Dank des Telefons können Sie jederzeit erfahren, wo es sich befindet und können ruhige sein.

Das kann durch das Kinder Handy Orten geschehen. Das Telefon muss dem Alter entsprechend ausgesucht werden. Sie haben entscheiden, ein Telefon zu kaufen? Wie soll das genau geschehen? Überlegen Sie vor allem, was für die illegale oder kostenlose Handyortung für Kinder hilfreich sein wird!

Damit Sie das richtige Telefon aussuchen, müssten Sie sich nicht nur die Kataloge anschauen, sondern auch Foren im Internet lesen. Es gibt ein paar Besonderheiten, besonders bezüglich des Kinder Handy Ortens. Außerdem darf das Telefon nicht zu teuer sein und nicht intuitiv. Natürlich können Sie ein Business Telefon kaufen. Doch wird das Kind dieses bewerten. Und vor allem – wird es für das Kinder Handy Orten hilfreich sein?

 

Für die erste Klasse ist ein einfaches Mobiltelefon super – mit Flachdesign für die Jungs und mit Klappe für die Mädchen.

Sprechen Sie vorher mit dem Kind, welche Funktion es haben will. Vielleicht will es MP3 haben zum Beispiel. Doch wenn ein Kind Wi Fi, Sensordisplay oder sonst was will, muss man überlegen, ob das passt. Das ist kein Spielzeug, sondern ein Mittel für Kommunikation und Handyortung für Kinder mit dem man sogar ein fremdes Handy orten könnte.

Die Südkoreaner Samsung bietet günstige Modelle mit Klappe oder flachem Design.

Die Modelle haben Minimum Funktionen und sind praktisch. Für die Schüler in der ersten Klasse ist es gut, dass es geschützt wird, weil es oft runterfällt oder in die Tasche geschoben wird.

Wenn das Kind erwachsener ist, kaufen Sie ein weiteres Handy, flacher, und mit mehreren Funktionen. So was passt für ein 13, 14 jähriges Kind. Hier muss doch auch die Funktion für Handy Orten (Kinder Orten also) auch eine große Rolle.

 

Doch erneut kein Businesstelefon. Die Ratings der großen Schüler werden nicht nur von den Modekleidern bestimmt, sondern auch von der Klasse des Telefons. Natürlich kann man Autorität durch Super Noten in der Schule oder im Sport gewinnen.

Doch die Kinder werden auf jeder Art und Weise versuchen, Ihre Eltern dazu zu bringen, ein gutes Handy zu kaufen. Eine andere Variante ist, dass Sie Geld selber verdienen und Sie sich das Handy selber kaufen. In diesem Falle denken Sie gar nicht an Kinder Handy Orten.