Die Mobiltelefonnummer lozieren durch die internationale Identifikation von Smartphoneausrüstung (IMEI)

handy-nummer-ortenIMEI ist eine unikale Nummer, durch die man eine Handy nur orten und über Satellit Telefone identifiziert werden kann.

Diese ist auf der Innenseite abgedrückt, in der Abteilung für die Batterie bei dem Mobilgerät. Der Name und die Nummer werden von dem Handynetz benutzt, damit man die gültigen Geräte identifizieren und die Handyortung durchführen kann. Folglich kann er für das Handy NR Orten kostenlos benutzt werden. Das passiert über die Zusperrung des Zuganges zu dem Netz.

Zum Beispiel, wenn man ein geklautes Handy benutzen kann und der Inhaber dessen Anbieters für Netzdienstleistungen anruft, kann dieses Handy in der so genannten schwarzen Liste eintragen, indem Sie der Nummer und die Name benutzen. Das macht das Handy in diesem Netz unbrauchbar, und manchmal auch in anderen Netzen, unabhängig davon, ob die SIM Karte ausgetauscht wird oder nicht. In letzter Zeit bemühen sich die Nutzer darum, deren Telefone immer kompakter und Miniatur zu gestalten. Darin gibt es nichts Schlechtes.

Leider sind doch die feinen und dünnen Apparate noch leichter von den Dieben zu stehlen, weshalb eine anonyme Handyortung Sinn macht. Die Taschendiebe machen sich keine Gedanken darüber, dass deren Versuch, leicht Geld zu verdienen, zu seriösen Problemen für Sie führen werden. Diese können durch die Versuche der Inhaber verursacht werden, die Handy NR kostenlos zu orten.

Die Nutzer müssen das geklaute Handy suchen und finden, und vorsichtig darüber nachdenken, wie sie dieses in Zukunft schützen können.

In der Regel ist kein Handy in Sicherheit, besonders wenn der Inhaber dieses auf der Strasse und in den öffentlichen Transportmitteln benutzt.

Der Diebstahl von einem Handy führt zu Problemen und Sie müssen einen Weg finden, das Handy NR Orten kostenlos zu vollziehen.

Damit Sie kein Opfer von einem Diebstahl werden, müssen Sie bestimmten Regeln folgen: zeigen Sie Ihr mobiles Handy nicht an öffentlichen Stellen. Wenn Sie immerhin einen eingehenden Anruf bekommen, bemühen Sie sich darum, dass die anderen Anwesenden Ihr Apparat nicht genau sehen können.

Eine gute Option ist die Nutzung von Free Hand, als dass Sie nachher Ihre Handy NR orten müssen. Die gratis Handyortung kostet zwar nichts, aber wenn man das Handy nicht verliert, ist es immer besser.

Am Abend oder in der Nacht schalten Sie die Vibratonsregime ein. Sofort nach dem Einkauf des Telefons, nehmen Sie den Namen und die Nummer auf.

Bei dem Versuch, das Handy NR Orten kostenlos zu machen, wird dieses für Identifizierung benutzt.

Der Name und die Kode können sogar dann gefunden werden, wenn das Telefon ausgeschaltet ist. Nicht immer ist der echte Inhaber des Apparates auch jemand, der diesen Kode kennt. Das muss auch nicht sein. Bei der Reinlegung von egal welcher SIM Karte von dem Handy, gehen der Name und die Kode direkt in das System des mobilen Operators rein.

Beim Diebstahl von einem Handy, wird von der Polizei ein Antrag zu dem jeweiligen Handyoperator erstellt, der dann mitteilt, wo sich genau im Moment das Gerät befindet, damit dieses geortet und das Gerät gefunden wird. Im Prinzip wird die Handyortung ausgeführt, die sehr effizient ist.

Die Kette von Handlungen ist sehr lang und die Effektivität ist sehr klein. Für diejenigen, die es versuchen eine Hand, werden wir ein paar Einzelheiten erklären.

Nach dem Einschalten des Apparates wird sofort der Name und die Nummer des Handyoperators mitgeteilt. Diese Code wird in den EIR (Equipment Identity Register) eingetragen. Das ist eine Datenbank mit allen gültigen Nummern aus einem bestimmten System.

Außer dieser existiert eine weitere Datenbank, welche der Ortung von einem gestohlenen Handy dient CEIR  (Central Equipment Identitiy Register) in Dublin.